Sie müssen sich von Ihrem Hund / Ihrer Katze trennen?

Wir helfen ein neues Zuhause für Ihr Tier zu finden.

_______________

Manchmal ist es das Beste für Tier & Halter getrennte Wege zu gehen. Wenn Sie sich nicht mehr um Ihr Tier kümmern können, ihm nicht gerecht werden oder es aus anderen Gründen abgeben wollen, helfen wir Ihnen bei der Suche nach einem neuen Zuhause und übernehmen die Vermittlung.

Wie läuft die Vermittlungshilfe ab?

 

1 Sie füllen das Formular zur Tier-Abgabe wahrheitsgemäß, aufrichtig und so ausführlich wie möglich aus

2 Wir setzen uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung um evtl. Rückfragen zu stellen und den weiteren Ablauf durchzusprechen

3 Wenn möglich und nötig organisieren wir ein kostenfreies Fotoshooting Ihres Tieres bei Ihnen Zuhause, um die Vermittlungschancen zu erhöhen

4 Ihr Tier wird über unsere Website, verschiedene Vermittlungsportal und unsere Social Media Kanäle vorgestellt

5 Von uns ausgewählte Adoptionsinteressenten kommen bei Ihnen vorbei um das Tier kennenzulernen. Die Interessenten durchlaufen unseren normalen Adoptionsprozess inkl. Selbstauskunft, persönlichem Gespräch und Vorkontrolle. Letztere kann – wenn gewünscht und möglich – auch von Ihnen selbst durchgeführt werden.

6 Die Adoptanten zahlen im Falle einer Adoption eine Schutzgebühr (250€ / Katze, 350€ Hund) an den Verein

7 Passt alles, wird das Tier nach Absprache an die neue Familie übergeben. 

Ende gut. Alles gut.

Welche Vorteile hat die Vermittlungshilfe über den Verein?

ERFAHRUNG & SICHERHEIT

Bereits hunderte Tiere haben wir erfolgreich vermittelt. Wir wissen um die Herausforderung einer Vermittlung, können die richtigen Fragen stellen und unseriöse Hundehalter von liebevollen Tierbesitzern unterscheiden. Ihr Tier wird nur mit Adoptionsvertrag, nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr abgegeben.

KEIN TIERHEIM!

Ihr Tier bleibt die traumatische Erfahrung eines Tierheimumzuges erspart. Es bleibt bei Ihnen, bis ein endgültiges, neues und passendes Zuhause gefunden ist.

VERSORGUNG EIN LEBEN LANG

Auch nach der Vermittlung in eine neue Familie bleiben wir für Ihr Tier im Einsatz. Sollte es eines Tages z.B. aufgrund von Krankheit / Versterben des Besitzers ein neues Zuhause benötigen, kümmern wir uns wieder um die erneute Vermittlung. Ihr Tier hat uns ein Leben lang an seiner Seite!

Häufig gestellte Fragen:

Entstehen durch die Vermittlung kosten für mich?

Nein, die Vermittlung ist für Sie kostenfrei.

Bekomme ich Geld für die Vermittlung?

Nein. Die erhobene Schutzgebühr fließt zu 100% in unseren ehrenamtlichen Verein um weitere notleidende Tiere unterstützen zu können.

Wie lang dauert es, bis ein neues Zuhause gefunden ist?

Wenige Tage bis einige Monate – abhängig davon, um welches Tier es sich handelt, wie “unkompliziert” oder “schwierig” es ist und natürlich spielt auch Glück eine Rolle.

Welche Anforderungen muss mein Tier erfüllen?

Die Tiere müssen aktuell / bei Abgabe geimpft, gechippt und, handelt es sich um ein Tier aus dem Mittelmeerraum, auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein. Außerdem müssen Sie über einen gültigen EU-Heimtierausweis verfügen.

Werden nur gesunde Tiere vermittelt?

Nein. Grundsätzlich vermitteln wir Hunde und Katzen in jedem Gesundheitszustand und Alter.

Sollte Ihr Tier Vorerkrankungen mitbringen, müssen diese jedoch unbedingt vor der Aufnahme des Tieres in die Vermittlung angesprochen und ggfs. nachgewiesen werden. Tierärztliche Berichte sind ebenfalls wünschenwert.

Kann ein Tierpaar zusammen vermittelt werden?

Ja, bitte füllen Sie für jedes Tier ein einzelnes Formular aus.

In welche Gegend wird mein Tier vermittelt?

Wir vermitteln unsere Tiere bundesweit und ggfs. auch in die Schweiz / Österreich.

Kann ich mitentscheiden wohin mein Tier vermittelt wird?

Ja. Die Übergabe des Tieres an die neue Familie erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung.

Wir halten Sie über alle Schritte der Adoption auf dem laufenden und informieren Sie auch über die Lebensumstände der neuen Familie.

Üblicherweise besucht die potenzielle Adoptivfamilie das Tier noch in seinem ursprünglichen Zuhause um es kennenzulernen, das ist dann auch Ihre Gelegenheit, sich ein Bild von der neuen Familie zu machen.

Nach Absprache ist es auch möglich, dass Sie die Vorkontrolle bei der neuen Familie übernehmen, um die neuen Lebensräume Ihres Tieres zu besichtigen.

Was ist, wenn die Vermittlung platzt?

Trotz aller Vorsicht können wir nicht versprechen, dass jede Neuvermittlung klappt. Sollte Ihr Tier das neue Zuhause eines Tages wieder verlassen müssen, kümmern wir uns um die erneute Vermittlung.

Mein Tier soll sofort weg! Kann ich es bei euch abgeben?

Nein, wir verfügen über kein Tierheim und können weder Hunde noch Katzen einfach aufnehmen oder spontan anderweitig unterbringen.

Gibt es etwas schriftliches über die Vermittlung?

Ja, Sie bekommen von uns im Falle einer Vermittlung einen “Übergabevertrag”. Der Adoptionsvertrag wird zwischen uns (dem Verein) und der neuen Familie geschlossen.

Kann ich mein Tier später wieder zurück haben?

Nein, ist die Vermittlung einmal abgeschlossen, gehört das Tier dem neuen Besitzer und kann nicht zurückgeholt werden.