ZWINGERBAU IN SPANIEN: 5€ FÜR EINE SICHERE ZUFLUCHT

ZWINGERBAU IN SPANIEN: 5€ FÜR EINE SICHERE ZUFLUCHT

Update 24.09.2017

Liebe Freunde, Unterstützer und Adoptanten,

unseren Stolz, unsere Freude und Dankbarkeit für eure Unterstützung lassen sich eigentlich nicht in Worte fassen, aber zumindest auf einem Schild verewigen. Heute durften wir dieses „Spenderschild“ unserem Partnertierheim in Calatrava übergeben und haben mit den ersten Arbeiten für die zwei neuen Zwinger begonnen – die bereits als Provisorium in Betrieb sind.

Das Allerbeste: Wir haben unsere Spendensumme nicht nur erreicht, sondern mehr als verdoppelt! Das bedeutet, das wir nun weitere wichtige Maßnahmen im Tierheim in die Wege leiten können. Eine Stromversorgung, weitere Bäume als Schattenspender…

Unsere spanischen Kollegen waren ob der hohen Spendensumme heute so baff, dass es jetzt erst einmal ein Teammeeting braucht um zu sehen, wo das Geld am sinnvollsten eingesetzt werden kann. 🙂

Was ist am heutigen „Spatenstich-Tag“ alles passiert?

  • Der Platz für die neuen Zwinger wurde entrümpelt und begradigt
  • Der Handwerker für das Gießen des Betonbodens ist für nächste Woche Samstag bestellt (und bezahlt)
  • Der Zwinger ist nun teilüberdacht
  • Es gibt eine richtige Zwingertür – und der Zwinger ist bereits in Benutzung durch Neuzugang „Anni“
  • Die ersten provisorischen Hundehütten sind eingezogen, bis alles steht
  • Es gibt einen Sonnenschutz an den Wänden
  • Die Wasserbehältnisse wurden umgezogen und sind von Sonnenschutzzäunen umgeben
  • Sichtschutzzäune sind am Tierheimeingang angebracht
  • Pflanzen wurden umgetopft, Bäume mit Steinkreisen geschützt
  • Baumaterial für die weitere Ausstattung / Renovierung ist gekauft

Für einen heißen, spanischen Nachmittag eigentlich jede Menge – oder? Wer mehr sehen will, findet auf unserer Facebookseite die (ehemaligen) Live-Videos inkl. kleiner Tierheimführung und der Vorstellung des Neuzugangs Anni hier: Video 1Video 2Video 3

Wie geht es nun weiter?

Der Besuch des Handwerkers, der die Zwinger dann zementiert und für die Ewigkeit vorbereitet, ist für nächste Woche geplant.

Stück für Stück werden dann auch die weiteren Projekte wie die verbesserte Wasserversorgung, Stromversorgung, Sonnen- und Blickschutz von den spanischen TIerschützern vorangetrieben. Aber natürlich sind wir hier in einem südlichen Land, und nicht nur bei den Tierschützern, vor allem bei den zuständigen Behörden und Ämtern gehen die Uhren etwas langsamer und Geduld ist gefragt.

Bereits jetzt wurden uns die ersten Rechnungen für den Kauf von Materialien vorgelegt und auch für die Zukunft wird so verfahren. So können wir und Sie verfolgen, was tatsächlich mit dem Geld geschieht. Die ersten 800€ befinden sich bereits auf dem Konto unserer spanischen Kollegen. Das restliche Geld stellen wir zur Verfügung, wenn klar ist, wofür dies verwendet werden wird.

Wir sagen Danke im Namen von ADOPTIEREN STATT KAUFEN – Europäische Tiernotrettung e.V. und den glücklichen Tierschützern und Hunden von Calatrava en Accion

Bis bald!

 

 


 

Liebe Freunde, Unterstützer und Adoptanten,

wir würden uns nicht an Sie wenden, wenn uns das Wasser nicht bis zum Hals stünde.

Wir sind ein transparenter und ehrlicher Verein und sagen Ihnen daher einfach, wie die Lage gerade ist: Die Steuernachzahlung die wir (auf unsere Schutzgebühr in Höhe von 19%) bezahlen mussten, belief sich mal eben auf rund 4.500€. Diese Summe konnten wir gerade so in den letzten Tagen aufbringen, doch jetzt sind sowohl unsere Reserven als auch unser Konto vollkommen leegeräubert. Mit der Vermittlung von Tieren verdienen wir kein Geld, im Bestfall ist es „nur“ ein Nullgeschäft.

Doch wir möchten mehr tun als nur Tiere vermitteln. Wir möchten auch denen helfen, die nie die Chance bekommen ein liebevolles Heim zu finden und jenen, die immer noch ohne Schutz und Unterschlupf auf der Straße sind.

Neue Zwinger zu bauen scheint unmöglich – und doch werden sie so dringend gebraucht!

In unserem kleinen Partnertierheim Calatrava in Spanien sollen in Kürze zwei neue Zwinger entstehen, die dringend benötigt werden. Der Bau soll am 24.09.2017 beginnen – doch bisher gibt es dafür nicht einen einzigen Euro! Der tolle Plan steht vor dem Aus.

Normalerweise würden wir nicht um Spenden bitten und stillschweigend die Summe an unsere Partner überweisen, damit es dort losgehen kann. Doch weil es um uns selbst so knapp bestellt ist, ist das diesmal nicht möglich und wir können dem Hilferuf unserer spanischen Kollegen einfach nicht nachkommen.

 

ADOPTIEREN STATT KAUFEN – Europäische Tiernotrettung e.V.
Deutsche Skatbank
IBAN: DE30 8306 5408 0004 9736 66
BIC: GENO DEF1 SLR

Paypal: spenden@adoptierenstattkaufen.de

 

 

Wir haben nur ein paar Tage Zeit um die Spendensumme zusammenzukratzen. Dafür könnten wir, wenn wir selbst am 24.09. vor Ort sind, mit dem Spatenstich beginnen, die Bauarbeiten unterstützen und über den Fortgang persönlich berichten.

Warum sind die Zwinger für das kleine Tierheim so nötig?

  1. Es soll einen sicheren Zwinger für Welpen geben
    …aktuell müssen die Kleinsten mit den großen zusammen – unter Lebensgefahr!
  2. Es braucht Kapazitäten für größere Hunde / Einzeltiere
    Größere Hunde, wie der Mastin Espanol Rüde der sich aktuell auf der Straße befindet, in der Nähe des Tierheimgeländes, können nicht aufgenommen und in Sicherheit gebracht werden, weil es die Kapazitäten des Tierheims übersteigt. Ein unverträgliches oder so großes Tier mit den anderen zusammenzusetzen ist nicht möglich.

 

Mit Ihrer Hilfe starten wir am 24.09.2017 – ansonsten vielleicht nie…

Es fehlt wirklich nur am nötigen „Kleingeld“ um am 24.09. mit dem Zwingerbau zu starten. So hart wie es klingt, die Straßenhunde die dort einziehen sollen, stehen vorm Tierheim praktisch schon Schlange.

Solange das Geld nicht zusammen ist, kann den gesichteten Straßentieren nicht geholfen werden – und nun geht es auch noch auf Herbst und Winter zu. Keine einfache Zeit für obdachlose Hunde.

 

Wofür wird das Geld benötigt?

  • Handwerker: 240 – 250€
  • Zäune und Maschendraht: 150€
  • Solarpanel für Glühbirnen (vor Ort gibt es keinen Strom): 50€
  • Sand und Zement: 50€
  • Dachkonstruktion als Schutz vor Wind und Wetter: 300€

 

ADOPTIEREN STATT KAUFEN – Europäische Tiernotrettung e.V.
Deutsche Skatbank
IBAN: DE30 8306 5408 0004 9736 66
BIC: GENO DEF1 SLR

Paypal: spenden@adoptierenstattkaufen.de

 

 

Wenn jeder, der das liest 5€ spendet, ist die Summe morgen schon zusammen

Bitte helfen Sie uns, unseren beiden Tierschützerinnen Nieves und Merche beim Ausbau ihres kleinen Tierrefugiums finanziell und tatkräftig unter die Arme zu greifen.

Ja, wir wissen Sie spenden ständig, Sie helfen immer wieder – und gerade deshalb zählen wir nun erneut auf Sie! Gemeinsam können wir auch mit Kleinstsummen die 800€ zusammenkriegen.

ADOPTIEREN STATT KAUFEN – Europäische Tiernotrettung e.V.
Deutsche Skatbank
IBAN: DE30 8306 5408 0004 9736 66
BIC: GENO DEF1 SLR

Paypal: spenden@adoptierenstattkaufen.de

 

 

Was passiert, wenn ich gespendet habe?

Als Dank für Ihre Spende nennen wir Sie gerne als Unterstützer auf unserer Website (mit Vorname und erstem Buchstaben des Nachnamens) und verewigen Sie außerdem auf unserer „Spendentafel“ die wir am Zwinger oder den Hundehütten anbringen werden.

Selbstverständlich halten wir Sie hier in unserem Blog über den weiteren Fortgang auf dem laufenden. Sollten wir es schaffen, den Zwingerbau am 24.09. anzuschieben, berichten wir außerdem live vor Ort, z.B. über unsere Facebookseite. Sollte der Bau später stattfinden, wird er per Foto / Video von unseren Tierschützerinnen dokumentiert.

 

AKTUELLER SPENDENSTAND: 1740,00€ / 800€

Diese Spender machen das kleine Wunder möglich: Martina R., Olga S., Matthias K., Annemarie K., Laura R., Silvia K., Julia H., Karlheinz S., Diana S., Erika J., Volker H., Susanna S., Hans Dieter D., Anne G., Irene P., Theresa B., Peter M., Claus S., Saskia M., Kristina G., Siegfried P., Heide G., Manfred H., Yasmina I, Kerstin P.-S., Frank D., Inga K., Sarah N., Monika H., Maren H., Vanessa M., Heike M., Erika W., Irina L., Markus L., Heike L., Gerd & Tanja V., Verena S., Valerie Z., Susana S. Germaine W., Kristine H., Peter E., Sema A.

ADOPTIEREN STATT KAUFEN – Europäische Tiernotrettung e.V.
Deutsche Skatbank
IBAN: DE30 8306 5408 0004 9736 66
BIC: GENO DEF1 SLR

Paypal: spenden@adoptierenstattkaufen.de

 

 

Lassen Sie uns gemeinsam anpacken und dieses Projekt – auch in einer schier ausweglosen Situation – ins Leben rufen. Gemeinsam sind wir stark!

Vielen Dank im Namen der Tierheimleiterinnen Nieves, Merche und dem gesamten ADOPTIEREN STATT KAUFEN Team

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Bitte beachten Sie, dass wir aktuell noch keine Spendenquittungen ausstellen können, da wir noch auf den Freistellungsbescheids unseres Finanzamtes warten. Bearbeitungszweit ca. 8 – 12 Wochen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *